Sie sind hier: www.handball-loebtau.de - Archiv -> Archiv Pokal 2014/2015

Kreispokal Dresden Männer 2014/2015

Hier findet Ihr den aktuellen Spielplan inkl. Spielberichte zum Kreispokal.

 

Die Auslosung ist erfolgt (Quelle: HVS-Website Stand 29.11.2013)

 

[6] ESV Dresden III

[4] HSG Freital/Wilsdruff II

[9] HSV Weinböhla III

[8] SG Dresdner Bank AG Dresden

[3] SG Zabeltitz/Großenhain II

[7] SpVgg Dresden-Löbtau 1893

[5] SSV Heidenau II

[2] SV Niederau 1891 III

[1] TSV Bühlau-Bad Weißer Hirsch II

 

13.12.2014 PM-001 1 M1 M2

13.12.2014 PM-002 1 M3 M4

13.12.2014 PM-003 1 M5 M6

13.12.2014 PM-004 1 M7 M8

13.12.2014 PM-005 1 M9 Freilos

21.02.2015 PM-006 2 PM-005 PM-004

21.02.2015 PM-007 2 PM-003 PM-002

2 PM-001 Freilos

21.03.2015 PM-008 3 PM-006 PM-001

3 PM-007 Freilos

02.05.2015 PM-009 4 PM-008 PM-007

 

Wir spielen am:

 

Datum Mannschaften P T
Sa 13.12.2014 17:45 SpVgg Dresden-Löbtau 1893 - SG Dresdner Bank AG Dresden 0:2 28:35

1. Pokalrunde Sa 13.12.2014 17:45
SpVgg Dresden-Löbtau 1893 - SG Dresdner Bank AG Dresden 28:35 (15:19)

Kein Happy-End zum Jahresausklang - Am Vorabend des dritten Advents unterlagen die Löbtauer Handballer in der ersten Pokalrunde gegen den Ligakontrahenten SG Dresdner Bank mit 28:35 (15:19). Von Spielbeginn an fehlte den Gastgebern dabei die nötige Frische sowohl im mentalen als auch körperlichen Bereich, um Zählbares gegen den aktuellen Ligadritten mitzunehmen.

Überzeugte man im Ligahinspiel vor allem mit einer breiten und geschlossenen Mannschaftsleistung, so hatte man diesmal mit einigen personellen Problemen zu kämpfen. Zudem ging ein Spieler grippegeschwächt in das Spiel.

Bereits in den ersten Minuten zeigten sich auf Seiten der Gastgeber eklatante Abstimmungsprobleme sowohl im Defensiv- als auch im Aufbauspiel. Bis zum 7:3 in der 10. Minute profitierte die SpVgg vor allem von Einzelaktionen aus dem Rückraum. Als sich die Gäste nach einer Auszeit besser eingestellt zeigten, schwächelten die Löbtauer zunächst im Spielaufbau und gaben unnötig Bälle verloren. Postwendend kam die SG auf 8:8 heran. Löbtau stellte daraufhin im Rückraum um und legte über einen kurzen Zwischenspurt zum 11:8 vor. Dies sollte die beste Phase der Hausherren im gesamten Spielverlauf bleiben. Zwar behielt man bis zum 12:11 zunächst die Oberhand, jedoch warf man im Positionsspiel nun reihenweise die Bälle weg. Die Gäste hatten leichtes Spiel und mussten bis zur Pause nur wenig Mühe investieren, um das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. Über eine Reihe schneller Gegenstöße, resultierend aus einfachsten Löbtauer Fehlern, zog die SG so auf 15:19 davon.

Die Pechsträhne der SpVgg sollte auch zu Beginn des zweiten Durchgangs nicht abreißen. Die Mannschaft wirkte nun vor allem im Defensivverbund wie gelähmt und ermöglichte damit der SG zu große Räume. Folglich hatte man es schwer, weiter in Schlagdistanz zu bleiben. Langsam aber kontinuierlich wuchs der Vorsprung der Gäste bis auf 10 Tore an. Hinzu kam im Verlauf der zweiten Hälfte, dass die Löbtauer mit den Entscheidungen der jungen Unparteiischen haderten, die sich zunehmend von den Zurufen der Gästespieler beeindrucken ließen. Das Spiel war jedoch in dieser Phase bereits entschieden und die Hausherren versuchten erhobenen Hauptes in die Schlussminuten zu gehen.

Mit 28:35 schlug man sich angesichts einer schwachen Leistung noch achtbar aus der Affäre, musste jedoch anerkennen, dass man an diesem Tag mental nicht in der Lage war, einen in allen Belangen überlegenen Gegner ernsthaft Probleme zu bereiten. Ungeachtet der vielen Ballverluste, war das Aufbauspiel über weite Strecken unstrukturiert, vor allem durch die Pressdeckung gegen die Außenspieler hatte man Schwierigkeiten ein wirkungsvolles Spiel aufzuziehen.

Bereits zum Rückrundenauftakt am 17. Januar (17.45 Uhr) werden sich beide Mannschaften erneut auf dem Feld gegenüberstehen.

(M. Buksch)
Spieltag Pokal 1. Runde Halb-
zeit
Endergebnis
Spieldatum Sa 13.12.2014 17:45
Heimmannschaft SpVgg Dresden-Löbtau 1893 15 28
Gastmannschaft SG Dresdner Bank AG Dresden 19 35
                   
Nr. Spieler Tore 7m GK 2min RK
geg / Tor
MV Schubert, Mario              
1 Schönert, Sven              
9 Branig, Sebastian 2            
5 Bucksch, Michél 4       1    
7 Gerk, Christian 1         1  
8 Hartmann, Klaus           1  
3 Kaden, Achim 10            
10 Kreher, Ronny              
15 Lautzus, Erik 4            
12 Richter, Robert              
14 Tiburtius, Tom              
18 Schröter, Christopher 3 1 / 1      
ST2 Senger, Rico              
17 Walter, Silvio 4            
                 
                 
                 
                 
                 
                 
Legende              
MV Mannschaftsverantwortlicher (MV)              
O B Offizielle              
O C              
O D              
ST1 Schreibtisch              
ST2              

 

Home ::: Impressum ::: Sitemap

© 2012-2018 SpVgg Dresden-Löbtau 1893 e.V. Abteilung Handball